Projekte

Das MedienkompetenzZentrum Pankow arbeitet mit vielen Projektpartnern zusammen.

Das Projekt „Medienkompetenz in Pankow von 0 auf 100!“etabliert in Pankow ein Netzwerk zur Durchführung von regelmäßigen und vielseitigen Angeboten im Bereich der Medienbildung für Familien. Ziel ist es, die Angebote im Handlungsfeld Familie zu kombinieren, d.h. Kinder und Eltern sollten gleichermaßen „aufgeklärt“ und in ihrer Kommunikation zum Thema Medien gestärkt werden.

Das lokale Netzwerke „Medienkompetenz in Pankow von 0 auf 100!“ wird mit folgenden Partner druchgeführt.

Im Rahmen von „Kulturschock – Aus Politik mach Kunst“ sollen linke Standpunkte zum Thema Linksextremismus in eine vielseitige und künstlerische Auseinandersetzung einfließen.
Wir möchten uns dem Diskurs aus Perspektive aktiver linker Akteur_innen nähern und gemeinsam mit Jugendlichen aus unserem Bezirk im Kontext demokratischer Bildungsarbeit erkunden, wie Kunst, Kultur, Politik und Gesellschaft kontroverse Definitionen des Begriffs „Linksextremismus“ erzeugen und verwenden. Begleitet wird das Projekt von öffentlichen Diskussionsforen und Podiumsdiskussionen. Als
künstlerisches Produkt soll eine Videocollage/-installation entstehen.

Mit Peer³ unternimmt das MedienkompetenzZentrum einen Pilotversuch und qualifiziert Jugendliche zum „Youthexpert Social Media“. Die Jugendlichen  erarbeiten ein übergreifendes Peer to Peer – Modellkonzept zur Sensibilisierung von Jugendlichen im Umgang mit dem „Social Web“ für die Berliner Sekundarschulen und erproben dieses an ihren Schulen.