Jede Woche: Video-Podcast: AUDIOTOOLS

Auf Grund der aktuellen Situation könnt ihr hier in der nächsten Zeit spannende und interessante Tools und Links zum selbst Ausprobieren finden. Hier unser erster Pod- Videocast für euch zum Thema Audio. Ihr findet hier Tipps und Tricks zum Thema Audioproduktion und andere coole Sachen. Schaut also regelmäßig rein!
Die aktuellen Videocast findet ihr ganz unten!!!

Es gibt einen neuen Video-Podcast Thema: Modular SynthesizerSynthesizer
Heute stelle ich Euch ein weitere Tool zum Thema „Klang aus dem Synthesizer“ vor.
Ich habe wieder was gefunden, was gerade aufgrund der „Corona“ Krise frei zum download
steht. Der Voltage Modular von Cherryaudio.com . Coole Sounds die richtig spacig klingen,
und dazu lernt Ihr was zum Thema Signalführung und Audiobearbeitung.

Der Modular Synth läuft auf dem PC oder Mac und Ihr könnt Ihn auf der Internetseite durch Anforderung
über Eure Mail-Adresse als Installationsdatei downloaden.
Habt Ihr das Programm installiert, müsst Ihr noch die einzelnen Klang-Module über Libary – Modules dazu downloaden. 23 Stück stehen Euch dann hier zur Verfügung!
Das findet Ihr alles dann im Programm selber. Das Video zeigt Euch die ersten Schritte und
Funktionen im Modular System. Hier noch der Link zu Voltage Modular

Hier noch ein weiteres YouTube-Tutorial zum Thema: Modulare Synthesizer

Wie jede Woche ein neues Video zum Thema Musikmachen. Diesmal mit der App Korg Kaossilator Musik machen. Hier ein Einstieg in das Musikprogramm. Die App gibt es als Download im Google Play Store / App Store für IOS. Das Video erklärt euch die ersten Schritte in der App.

 

Werde zum Live-Looper und mischt Beatbox-Samples! Kennt Ihr Künstler wie Konrad Küchenmeister? Sie werden Looper genannt. Guckt Euch das mal an.

Nun lernt Ihr mit der Musikapp „Incredibox“ wie man mit Beatbox-Rhythmen mischt und arrangiert. Baut Euren eigenen Beat und verschickt Ihn direkt mit Eurem Smartphone oder Computer an die Freunde. Hier könnt ihr lernen, wie man die App installiert oder direkt im Browser öffnet und die wichtigsten Funktionen bedient.

  • Browser öffnen / App auf dem Smartphone laden.
  • Link eingeben: https://www.incredibox.com /bzw. Playstore(Android) / App-Store (IOS)
  • Um Incredibox auszuprobieren geht auf Demo
    Wählt Euch eine freie Version aus: „Alpha, Little Miss, Sunrise, The Love“ stehen als Musik-Styles zur Verfügung. (HipHop, R ́n ́B, Pop, elektronische Musik)
  • Jetzt werden die Sample-Loops eingeladen. Es öffnet sich ein Fenster mit 7 Figuren, sozusagen einen Chor, die man selber stylen kann.
    Ihr könnt dies mit Hilfe der Symbole unterhalb des Chors per Drag & Drop tun.
  • Die Loops werden immer im Takt eingestartet und passen harmonisch zusammen, also man nichts„musikalisch“ falsch machen.
  • Hab Ihr den Acapella-Gruppe fertig bestückt, könnt Ihr das Arragement mit Hilfe von „Solo und An- Aus Schalter direkt an den Figuren verändern und aufbauen.
  • Nehmt Euren Song und schickt mir Euren Mix-Link. Den Aufnahmeknopf findet Ihr links über dem Chor.

 

Wie erstelle ich ein eigenes Musikinstrument mit Scratch. 

Erklärung der Challenge

Anhand des Beispiels „Beatbox“ habe ich mit einem Mikrofon ein paar Klänge eingespielt. Die Idee kam vom Meko-Mitte, dort findet Ihr auch gute Tutorials für den Einstieg ins Scratch und den Grundfunktionen.

Scratch Webseite

Neuer Video-Podcast: Bandlab – Tutorial

In dem heutigen Video-Podcast geht es darum, wie Ihr zusammen „Online“ Musik machen könnt. Das Tool findet Ihr unter „bandlab.com“ und es ist online verfügbar. Es gibt Versionen für Android & IOS, dann braucht Ihr keinen Web-Browser (Chrome erforderlich). Die Versionen sind komplett kostenlos. Es gibt Möglichkeiten auf verschiedenen Spuren Audiosignale aufzunehmen und dann zueinander zu arrangieren. Ihr habt Drum / Percussion aber auch Melodie/Harmonieinstrumente zur Auswahl elektronisch zur Verfügung. Wer selber singt, rapt oder ein sogar ein Instrument spielt, kann z.B. mit Hilfe des eingebauten Mikrofons in einem Smartphone schon ganz schöne und professionell klingende Sprach oder Gesangsaufnahmen erzeugen. Wenn Ihr Bass oder Gitarre spielt braucht Ihr noch ein Anschluss wie eine Soundkarte oder ein Adapter für das Smartphone, um die Sachen direkt und unkompliziert einzuspielen. In dem Video-Podcast wird euch gezeigt, wie Bandlab auf dem Iphone bzw. iPad funktioniert. Ähnlich läuft es aber auch unter Android-Geräte oder auf dem PC. Viel Spaß dabei!