Der Mafia auf der Spur in Palermo

Vom 6.-13.9. haben Interessierte die Möglichkeit an einem Workcamp zum Thema Mafia/Antimafia in Palermo teilzunehmen. An dem Workcamp nehmen Junge Menschen (von 18 -30 Jahren) aus Sizilien, Spanien und Deutschland teil. Gesprochen wird Englisch. Die thematische Anleitung führt die namhafte Antimafia-Organisation Libera durch.

Weitere Schwerpunkte sind die Auseinandersetzung mit Gedenkorten und Erinnerungsarbeit und natürlich das Kennenlernen von Land und Leuten.

Hast du also Lust:
einen tiefen Einblick in das Funktionieren von Mafia zu erhalten
und zu erfahren, mit welchen Konzepten die jungen Sizilianer dieser begegnen
sowie andere Menschen kennenzulernen
oder Palermo zu erkunden,
dann melde dich schnell unter medienstarter@wetek.de. Denn es gibt nur 6 Plätze.

Das ganze findet im Rahmen des Erasmus+ Programms statt. Für Unterbringung und Vollverpflegung wird deshalb vor Ort gesorgt. Lediglich ein Drittel des Flugpreises (ca. 50 €) müsstest du selbst bestreiten.