Aktionen zum Safer Internetday am 11.02.2014

Reise durch die Mediengalaxie: Berlinweite Aktionen von mabb und jfsb zum Safer Internet Day 2014

Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) und die Jugend- und Familienstiftung Berlin (jfsb) bieten zum Safer Internet Day (SID) am 11. Februar 2014 in Kooperation mit jugendnetz-berlin.de und den bezirklichen Medienkompetenzzentren zahlreiche Aktionen unter dem Motto Reise durch die Mediengalaxie an. Alle Aktionen des Tages werden auf
www.reise-durch-die-mediengalaxie.de dokumentiert.

Die namensgebende Hauptveranstaltung stellt der mabb-Aktionstag Reise durch die Mediengalaxie dar. An der Modersohn-Grundschule in Berlin-Friedrichshain gestalten die fünften und sechsten Klassen einen intergenerativen Medienparcours – die Reise durch die Mediengalaxie. Am Nachmittag laden die 120 Schülerinnen und Schüler Eltern, Großeltern und Geschwister zum Mitmachen ein. An über 20 Spielstationen zu den Themen Internet, Computer, Handy und Datenschutz müssen die Familienteams Aufgaben lösen und einen kreativen Umgang mit Medien beweisen. Ganz nebenbei und spielerisch wird Medienkompetenz generationsübergreifend erworben. Das Besondere ist, dass alle Spielstationen am Vormittag von den Schülerinnen und Schülern vorbereitet und gestaltet werden. Unterstützt werden sie dabei von Medienpädagoginnen und –pädagogen des Vereins Metaversa e.V.

Daneben finden in den zahlreichen bezirklichen Medienkompetenzzentren der Stadt weitere Aktionen unter dem Motto Reise durch die Mediengalaxie statt.

Die Luximanauten laden zur Medienrallye ins Museum für Kommunikation ein
Zum SID 2014 erarbeiten die Luximanauten – acht Schüler der Medien-AG des Medienkompetenzzentrums Lichtenberg – mit Unterstützung von Medienpädagoginnen und -pädagogen des Medienkompetenzzentrums Pankow eine Medienrallye im Museum für Kommunikation (www.mfk-berlin.de). Besucherinnen und Besucher können am Nachmittag zwischen 14 und 17 Uhr in die Welt der digitalen Kommunikation eintauchen, indem sie mit museumsinternen Smartphones Rätselfragen beantworten und interaktive Aufgaben lösen. Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit der höchsten Punktzahl gibt es eine kleine Überraschung.

Veranstalter: Die Lücke – Medienkompetenzzentrum Lichtenberg (www.die-luecke.de) und MEZEN – Medienkompetenzzentrum Pankow (www.mezen-berlin.de)

 

In Steglitz-Zehlendorf werden Filmideen zum Thema Sicheres Internet verwirklicht.
Die Jugendlichen aus der Theatergruppe des Kinder- und Jugendhaus Immenweg  bereiten Filmideen zum Thema „Gemeinsam für ein besseres Internet“ vor und werden sie mit den Besuchern des Hauses zum Safer Internet Day 2014 umsetzen.

Veranstalter: Medienkompetenzzentrum Steglitz-Zehlendorf  (www.meko-dueppel.de)

Das Medienkompetenzzentrum Mitte klärt über Privatsphäre in Sozialen Netzwerken auf.
Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule am Brandenburger Tor werden mit einem analogen „RealBookProfil“ ausgestattet: Auf Pappen, die um den Hals gehängt werden, werden verschiedene Profil-Typen und Statusmeldungen öffentlich gemacht und verdeutlichen so, welche Bedeutung den Privatsphäre-Einstellungen in Sozialen Netzwerken zukommt.

Veranstalter: barrierefrei kommunizieren! – Medienkompetenzzentrum Mitte (www.barrierefrei-kommunizieren.de)

 

Im Medienkompetenzzentrum Neukölln zum Thema Urheberrecht informieren.
Im Medienkompetenzzentrum Neukölln finden Informationsveranstaltungen zum Thema Urheberrecht und dem Umgang mit Daten statt.

Veranstalter: Mädchenzentrum Szenenwechsel – Medienkompetenzzentrum Neukölln (www.szenenwechsel-berlin.de)

 

meredo in Reinickendorf als Ansprechpartner für medienrelevante Fragen.
Wie erstelle ich einen Blog? Worauf muss ich achten, wenn ich einen Film für YouTube drehe? Im Medienkompetenzzentrum Reinickendorf können sich Jugendliche und Eltern informieren und haben die Möglichkeit, sich auszutauschen und Fragen zu stellen. Außerdem wird ein Film gezeigt, der im Rahmen des Projektes „Kochen für Jungen“ entstanden ist.

Veranstalter: meredo – Medienkompetenzzentrum  Reinickendorf (www.meredo.de)

Hintergrund
Die Aktion Reise durch die Mediengalaxie ist eine Initiative der mabb und der jfsb, koordiniert von Metaversa e.V. Sie ist ein Angebot im Rahmen des Safer Internet Day. Unter dem Motto „Gemeinsam für ein besseres Internet“ bündelt die Initiative der Europäischen Kommission weltweit Veranstaltungen und Aktionen rund um das Thema „Sicherheit im Netz“. In Deutschland koordiniert klicksafe die nationalen Aktivitäten mit dem Ziel, möglichst viele Akteure und Institutionen für eine Beteiligung in eigener Regie zu gewinnen.

 

Links:

http://www.klicksafe.de/ueber-klicksafe/safer-internet-day/sid-2014/

www.mabb.de

www.jfsb.de

www.jugendnetz-berlin.de

www.metaversa.de

 

Kontakt:

Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)

Anja Kienz

kienz@mabb.de

 

Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin (jfsb)

Roland Geiger und Bernd Gabler

geiger@jfsb.de und gabler@jfsb.de

 

jugendnetz-berlin.de

Isgard Walla

i.walla@jugendstiftung.org