Projektabschluss „Kulturschock – Aus Politik mach Kunst!“

Am 1. Oktober fand das Medienprojekt zur demokratischen Bildung von Jugendlichen mit der Präsentation der experimentellen Videocollagen, im Rahmen eines Vortrags mit anschließender Diskussionsveranstaltung im Archiv der Jugendkulturen, seinen erfolgreichen Abschluss.

Explizit ging es im Projektverlauf um die Prävention von Linksextremismus bzw. die kritische Auseinandersetzung mit dem dazugehörigen gesellschaftlichen Diskurs, z.B. über die Themenfelder „Gewalt – Gegengewalt“, den „Extremismusbegriff“, „Massenkonsum und alternative Konsumformen“, die „Symbolik rechter Gruppierungen“ und die „Darstellung von antifaschistischen Aktionen in den Medien“. Die Teilnehmer_innen setzten sich, unterstützt von Expert_innen und begleitet von der Videokünstlerin Sandra Becker, mit diesen Themen auseinander und gestalteten dazu kleine Videoclips.

Die Videodokumentation des Vortrag / Diskussionsveranstaltung „Radikalisierung und Extremismus – analytische Kategorien oder Kampfbegriffe?“ und die Videokunst selbst sind in Kürze auf unserem Vimeo-Kanal zu sehen.

Kulturschock Banner