Ratgeber Digitales Leben – rechtliches kurz erklärt

Nach dem Aufstehen, in der Schule, im Bus, zu Hause, abends und
nachts unter der Bettdecke – wir sind ständig online. Wir nutzen
Angebote, Dienste, posten auf Twitter und Facebook, verewigen
unsere Gedanken, drehen Videos und laden sie hoch, teilen Links
und Inhalte mit unseren Freunden, ergoogeln Referate und versuchen
uns noch schnell für die Aufgaben am nächsten Tag vorzubereiten.
Unsere Eltern können sich nicht mehr vorstellen, mit
welcher Geschwindigkeit und mit welchen Formen des Austauschs
mit Bekannten und Unbekannten wir uns im Netz bewegen. Was täten
wir ohne das Internet? Gab es ein Leben vor sozialen Netzwerken?
Nicht alle Freiheit ist leider grenzenlos. Es gibt Regeln und
Gesetze, die uns nicht alles im Netz erlauben. Manche sind wichtig,
andere sind manchmal nur schwer zu verstehen. In dieser
Broschüre wollen wir euch einen kleinen Überblick über wichtige
Regeln geben. Dies ist keine langweilige Kost, sondern ihr solltet
es schlichtweg wissen, damit ihr euch noch besser im Netz
bewegen könnt und nicht in Fallen hineinlauft

Ratgeber_Mein_Digitales_Leben_web