Schüler erleben digitale Medien

cyw logo finalDas mezen organisiert die diesjährigen berlinweiten Schülermedientage zur Förderung von Medienkompetenz unter dem Aspekt des digitalen Verbraucherschutzes informieren. Das Projektangebot ist für Grundschüler*innen kostenfrei. Jede Berliner Grundschule kann sich für die Teilnahme von bis zu zwei Schulklassen der Klassenstufe 4-6 bewerben und diese im Zeitraum vom 14.-16. Dezember 2015 an einem Tag zu „Check your Web“ entsenden.

Ziel der Projekttage ist es Kinder im Grundschulalter für den sicheren und kritischen Umgang im Internet zu sensibilisieren. Aus bis zu 20 medienpädagogischen Workshops können die Kinder jeweils zwei Angebote wahrnehmen. Die Workshopangebote widmen sich dabei folgenden Schwerpunkten:

  • Sicherer Umgang mit Smartphone und Tablets
  • Kommunikation in Online-Communitys und Messenger-Apps
  • Werbung und Abzocke (Kostenfallen) im Netz
  • Urheberrechte und illegale Downloads, Viren und Würmer
  • Games und Jugendmedienschutz
  • Cyber-Mobbing und Verhaltensregeln im Netz / in Chats
  • Fotos/Videos online: Selbstdarstellung im Netz und das Recht am eigenen Bild
  • Datenschutz und Datensparsamkeit
  • Coding/Making

Gefördert wird „Check your Web“ 2015 von der Senatsverwaltung für Justiz und Verbraucherschutz. Die Umsetzung erfolgt als überbezirkliches Kooperationsprojekt der zwölf Berliner Medienkompetenzzentren unter dem Landesprogramm jugendnetz-berlin.de. Veranstaltungsort ist die „Bildungsinsel Tegel-Süd“ in Berlin-Reinickendorf.

Anmeldung und Information:

mezen – Medienkompetenzzentrum Pankow | WeTeK Berlin gGmbH
telefonisch unter: 030 – 814 678 51 / 52 (Ansprechpartner: Julian Kulasza)
per Mail an: medienstarter@wetek.de oder kulasza@wetek.de
Web: www.mezen-berlin.de